Nav Ansichtssuche

Navigation

RaddiebstahlDeutschland braucht bis 2030 bis zu 1,5 Mio. zusätzliche Fahrradabstellplätze an Bahnhöfen. Das hat die Studie „Fahrradparken an Bahnhöfen“ im Rahmen der wissenschaftlichen Beratung des BMVI zur Mobilitäts- und Kraftstoffstrategie gezeigt. Der Bedarf an guten Fahrradabstellanlagen an den Bahnhöfen ist also groß, doch Planungen scheitern oft an fehlendem Wissen, geringen Planungsressourcen oder der Finanzierung.

Um im Rahmen der bestehenden Förderlandschaften und Zuständigkeiten den Zubau an Radabstellanlagen und Fahrradparkhäusern zu beschleunigen, befragt die Bahn ihre Nutzerinnen und Nutzer dazu, wie gut man Fahrräder am Bahnhof abstellen kann.

Bringen Sie sich ein und teilen Sie der Bahn Ihre Erfahrungen und Wünsche zum Fahrradparken an Ihrem Bahnhof mit!

Navigation

 

Anzeigen

Logo FFA

Kaufprämien für Lastenräder in Sachsen