Nav Ansichtssuche

Navigation

Radfahren erfreut sich wachsender Beliebtheit in Sachsen. Das schlägt sich auch in einer Zunahme der Mitgliederzahl des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs auf 2.500 Mitglieder nieder. Allerdings ist noch viel zu tun, damit Sachsen ein fahrradfreundliches Bundesland wird.

Am Sonnabend, den 3. März fand die Landesdelegiertenversammlung des ADFC Sachsen im Umweltzentrum Chemnitz, Henriettenstr. 5, ab 10 Uhr statt. Die Versammlungsteilnehmer wählten einen neuen Vorstand und beschlossen einen neuen Haushalt. Zudem wurde eine erneuertes Verkehrspolitisches Papier beschlossen.

Navigation

 

Anzeigen

fkt2020

 

MehrPlatzFuersRad 200

 

Logo FFA