Nav Ansichtssuche

Navigation

2021 DeutschlandPerRadDeutschland per Rad Entdecken ist da! Der ADFC hat den beliebten Radurlaubsplaner am Dienstag auf der CMT vorgestellt. Die Broschüre richtet sich an alle, die einen Radurlaub planen, vielleicht sogar den ersten Radurlaub. Besonders im letzten Jahr haben im Zuge der Corona-Pandemie mehr Menschen Deutschland mit dem Rad entdeckt. Diesem Motto folgend stehen bei der neuen Ausgabe auch viele weniger bekannte Radrouten- und Regionen in ganz Deutschland im Fokus. Neben Reiserouten erhalten Interessierte auch touristische Anregungen und Informationen zur Routenführung.

Nützlich sind zudem praktische Tipps zur Reiseplanung. Insbesondere die Frage nach einer fahrradfreundlichen Unterkunft ist für viele Radreisende relevant. Hierbei hilft das Qualitätssiegel Bett+Bike des ADFC. Betriebe mit einem Bett+Bike Schild bieten sichere Abstellmöglichkeiten und beherbergen Gäste, die mit dem Rad kommen, auch für nur eine Nacht. Dabei gibt es für jeden Urlaub die passende Unterkunft, denn Bett+Bike Betriebe sind vielfältig: das Angebot reicht von Hotels zu Ferienwohnungen, bis zu fahrradfreundlichen Campingplätzen.

Als einzige sächsiche Region ist die Oberlausitz in der neuen Ausgabe von Deutschland per Rad entdecken präsent. Im Routenangebot werden vor allem der Oder-Neiße-Radweg und der Spreeradweg als bekannte Flussradwege beworben. Das Angebot an Radfernwegen bietet viel Abwechslung: Mit einem kulturellen Schwerpunkt können die sächsische Städteroute durch Görlitz und Bautzen, sowie der Umgebindehausradweg punkten. Letzterer befindet sich auf den Oberlausitzer Etappen und der Mittellandroute – Namensgeber des Radwegs sind die traditionellen Fachwerkhäuser, die den Weg links und rechts säumen. Die kontrastreichen Naturräume der Oberlausitz reichen vom Oberlausitzer Bergland und dem Zittauer Gebirge bis zur Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft und dem Lausitzer Seenland; diese können auf dem Froschradweg und der Seenland-Route erkundet werden. Der Radweg OL 100 führt rund durch die Oberlausitz und bietet neben verschiedenen Themenrouten auch einen guten Gesamteindruck der Region.

bettbike 150pxSchon am Planen? 54 zertifizierte bett+bike Betriebe gibt es bislang an den Radrouten in der Oberlausitz. Noch mehr Informationen zur Oberlausitz als Radurlaubsziel finden Sie in der aktuellen Ausgabe von Deutschland per Rad entdecken, sowie auf der Website des Tourismusverband Oberlausitz.

Navigation

 

Anzeigen

MehrPlatzFuersRad 200

Logo FFA